Parkettboden: der individuelle und vielseitige Holzfußboden für jeden Raum

Warme Holztöne, zeitloses Design, hohe Funktionalität: Nicht erst, seit Fragen der Nachhaltigkeit verstärkt diskutiert werden, ist Parkett einer der beliebtesten Fußbodenbeläge für den Wohnraum. Massivholzdielen und Fertigparkett gibt es inzwischen für jeden Raum, selbst fürs Badezimmer können Sie sich geeignetes Parkett liefern lassen. Welche Vorzüge das beliebte Naturmaterial auszeichnen, und welche Parkettart Sie in Ihren eigenen vier Wänden am besten verwenden können, erfahren Sie bei uns.

2019_GI_907966270_Parkettboden_MS.jpgParkett_Boden_Schleifmaschine_IS_2016_01_MS_01.jpg

Eiche rustikal oder doch kanadischer Ahorn? Das moderne Parkettboden-Sortiment

„Wer renoviert oder sich gar in das Abenteuer Hausbau stürzt, hat für den Fußbodenbelag heute eine reiche Auswahl. Holzparkett gibt es in unterschiedlichster Qualität, und auch in Sachen Optik bietet das natürliche Material für jeden Geschmack eine Alternative. Der Fachhandel hält nicht nur diverse Holzarten bereit. Auch die Verlegeart und die Farbtöne wirken sich auf das optische Endergebnis aus“, erfährt man bei Klaus Stemmer GmbH aus Eiselfing-Bachmehring.

Klaus Stemmer GmbH, Fachmann für die Region Wasserburg, Rosenheim und München:

• Holzarten:
Von Ahorn bis Wenge reichen die Baumarten, die als Landhausdiele, Mosaikparkett oder Massivholzparkett in den Wohnzimmern verlegt werden. Bevor Sie den Echtholzboden in Ihrer Wohnung verlegen, sollten Sie sich umfassend beraten lassen. Nicht nur die Optik der einzelnen Holzarten ist unterschiedlich. Auch in ihrer Härte unterscheiden sich Buche, Eiche, Robinie und Co. voneinander.

• Verlegearten:
Der natürliche Fußboden besteht aus einzelnen Parkettstreifen. Diese können in unterschiedlicher Form verlegt werden – das Ergebnis ist vor allem ein optischer Effekt, der je nach Verlegeart unterschiedlich wirkt. Traditionell ist das klassische Ein-Stab-Parkett oder auch das Fischgrätmuster. Daneben verarbeiten Flechtmuster den Holzboden zu stylischen Design-Blickfängern, der Schiffsboden und die Landhausdiele betonen rustikalen Charme und urige Gemütlichkeit.

• Verarbeitung:
Im Parkettfachhandel bekommen Sie Parkett günstig und in verschiedenen Ausführungen. Hier wird zwischen Ein-Schicht- und Mehr-Schicht-Parkett unterschieden, letzteres gibt es als 2-Schicht-Parkett oder auch 3-Schicht-Parkett. Das Mehr-Schicht-Parkett wird auch als Fertig-Parkett bezeichnet, hier besteht die oberste Schicht aus Vollholz. Bei der einschichtigen Variante besteht der gesamte Boden aus Vollholz. Diese Variante hat den Vorteil, dass sie sich besonders oft abschleifen und erneuern lässt. Massiv- oder Tafelparkett besteht aus kleinen, verleimten Holzstücken, diese Variante können Sie fertig kaufen.

 

Welcher Parkettboden passt in meine vier Wände?

„Nun steht die Frage im Raum: Welches Parkett kaufen wir für unser Wohnzimmer? Welches ist am besten fürs Schlafzimmer geeignet, und können wir auch im Flur oder Badezimmer Parkett verlegen? Wenn Sie einen Echtholzboden auswählen, spielt die Optik eine große Rolle. Hier kommen sowohl Verlegungsart als auch die Holzart zum Tragen“, erfährt man bei Klaus Stemmer GmbH aus Eiselfing-Bachmehring.

Klaus Stemmer GmbH aus Eiselfing-Bachmehring weiter: „Ebenfalls wichtig für Ihre Entscheidung: Die unterschiedlichen Hölzer bringen verschiedene Eigenschaften mit, die sie für bestimmte Räume geeigneter werden lassen als andere. So sollten Sie in vielgenutzten Räumen härtere Holzarten auswählen. Im Flur und im Kinderzimmer lohnen sich widerstandsfähige Holzdielen aus Eiche und Buche, während es im Elternschlafzimmer auch eine weiche Lerche oder Erle sein darf. Im Bad greifen Experten zu Merbau oder zu Teak, denn diese Hölzer nehmen von Natur aus eher weniger Feuchtigkeit auf und neigen nicht dazu, schnell aufzuquellen.“

 

Individuell, natürlich, robust: die Vorteile von Parkettfußboden

Klaus Stemmer GmbH, Fachmann für die Region Wasserburg, Rosenheim und München: „Mit dem Holzfußboden holen Sie sich einen natürlichen Werkstoff ins Haus, der viele Vorteile hat. Zum einen wird Holz, wenn Sie auf die entsprechende Zertifizierung achten, nachhaltig produziert. Zum anderen strahlt das Naturmaterial Gemütlichkeit und wohnliche Atmosphäre aus.“

Klaus Stemmer GmbH in Eiselfing-Bachmehring weiter: „Unter den vielen Holz- und Verlegearten gibt es zahlreiche optische Varianten von modern bis traditionell. Der repräsentative Fußbodenbelag ist ausgesprochen langlebig, wenn er korrekt gepflegt wird. Er verbessert das Raumklima spürbar, weil er feuchteregulierend wirkt.“

„Außerdem fühlt sich ein Echtholzparkett unter nackten Füssen ausgesprochen angenehm an, es ist fußwarm und besonders für die Fußbodenheizung sehr zu empfehlen. Lassen Sie sich von den Experten aus dem Holzfachhandel beraten: Hier bekommen Sie mit Sicherheit die passenden Massivholzdielen für Ihr Zuhause. Sie haben sich schon entschieden? Dann können Sie sich von unseren Anbietern das Parkett liefern lassen. Setzen Sie auf Fachwissen und lange Erfahrung im Parketthandel, und verschönern Sie Ihre Wohnung dauerhaft mit Holzfußböden für jeden Geschmack“, so Klaus Stemmer GmbH aus Eiselfing-Bachmehring abschließend.

Klaus Stemmer GmbH berät Sie gerne und bietet Ihnen kompetente Antworten auf all Ihre Fragen. Hier werden Sie umfassend beraten und Sie erhalten den Service, den Sie brauchen, um Ihre Vorstellung von einem ansprechenden und wohnlichen Bodenbelag zu verwirklichen.

Klaus Stemmer GmbH ist Ihr Fachmann für Wohnen und Bauen in der Region Wasserburg, Rosenheim und München. Wir stehen Ihnen als erfahrener Partner gern mit Rat und Tat zur Seite.

Kommen Sie zu uns nach Eiselfing-Bachmehring wir freuen uns auf Ihren Besuch.